Bremsscheiben: Welche Marke ist die beste Wahl

Bremsscheiben: Welche Marke ist die beste Wahl

Für die optimale Bremsenfunktion ist eine geeignete Bremsscheiben-Bremsbelag-Kombination. Dazu wollen wir Ihnen hier verschiedene Marken vorstellen und aufzeigen, wie diese mit den besten Bremsbelägen zusammenarbeiten. Dabei sind Ihre Bremsen eines der wichtigsten Sicherheitssysteme Ihres Fahrzeugs. Damit lassen sich viele Unfälle verhindern oder zumindest abmildern. Nachdem wir in diesem Artikel die Grundlagen Ihrer Bremsen diskutiert haben, werden wir Ihnen den Test der Bremsscheiben und der besten Marken vorstellen.

Was versteht man unter Bremsscheiben?

Was versteht man unter Bremsscheiben

Die Bremsscheibe ist die namensgebende Komponente der so genannten Scheibenbremsen. Diese werden heutzutage in den meisten PKWs eingesetzt, auch wenn es in den letzten Jahren auch noch Fahrzeugmodelle gab, welche zum Teil mit Trommelbremsen ausgestattet wurden. Letztere werden jedoch in größerem Maß für Nutzfahrzeuge eingesetzt.

Die Bremsscheibe selbst ist normalerweise mit dem entsprechenden Rad verbunden und rotiert mit diesem, wenn Ihr Fahrzeug bewegt wird. Damit werden sämtliche Radbewegungen auf die Bremsscheibe übertragen und umgekehrt. Dies bietet den unschlagbaren Vorteil, dass es zum Abbremsen ausreichend ist, die Bremsscheibe zu verlangsamen. Für einen solchen Vorgang werden mit Hilfe des so genannten Bremssattels, welcher die Bremsbeläge führt, die Reibflächen gegen die Bremsscheibe gepresst. Dabei können Sie sich vorstellen, dass nur die besten Bremsscheiben auch tatsächlich zu einer optimalen Bremsleistung Ihres Fahrzeugs beitragen. Grundsätzlich muss das Material der Bremsbeläge zwingend passen, da es sonst im besten Falle nur zu einer beschleunigten Abnutzung kommt. Im schlechtesten Falle kann es jedoch passieren, dass Ihre Bremsen schlecht arbeiten oder gar vollständig versagen. Da hilft Ihnen auch das beste Antiblockiersystem (ABS) nicht mehr, schnell und sicher zum Stehen zu kommen.

Welche Arten der besten Bremsscheiben gibt es und was ist sonst noch zu beachten?

Bevor wir Ihnen erklären können, was die besten Marke sind, wollen wir Ihnen die verschiedenen Typen dieser Bauteile einmal etwas genauer vorstellen. Grundsätzlich sollten Sie Verschleißteile für Ihr Bremssystem ausschließlich bei den besten Herstellern erwerben, denn nur die besten Bremsenhersteller stehen für höchste Qualität, Effizienz und Sicherheit. Im Prinzip unterscheidet man in diesem Bereich vor allem folgende Typen: 1. Glatte Komponenten, 2. Gerillte Komponente und 3. Gelochte Komponenten. Dabei ist es auch für erfahrene Autofahrer nicht immer ganz leicht, die besten Ersatzteile zu identifizieren. Die unterschiedlichen Varianten unterscheiden sich insbesondere durch die Kühlung, die beispielsweise per Innenbelüftung erfolgen kann.

Grundsätzlich sind sowohl gerillte als auch gelochte Bauteile deutlich effizienter als die glatten Standardbauteile. Beide Varianten bieten Ihnen eine höhere Reibung und ermöglichen dadurch schnellere und effizientere Bremsmanöver. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie gerade mit dem Abbremsen Ihres Fahrzeugs beginnen. Darüber hinaus funktionieren diese Bauteilarten auch bei Regen besonders zuverlässig, denn das anhaftende Wasser kann effektiv und schnell abtransportiert werden. Die Bohrungen und Rillen beseitigen auch die entstehenden Bremsgase schnell und effektiv. Weil auch die Hitze besser abtransportiert wird, entstehen seltener Bremsscheibenrisse und -verformungen. Dabei eignen sich gerillte Komponenten am besten für alle, die eine möglichst hohe Bremsleistung benötigen. Gelochte Bauteile brillieren hingegen durch ihre schnellere Abkühlung und damit verbunden mit ihrer höheren Hitzebeständigkeit.

Ein Austausch der Rotatoren Ihrer Bremsen ist bei Unterschreitung der Mindestdicke, Verformungen dieses Elements oder einer Bildung von Rissen oder Riefen, erforderlich. Dabei stellt die Mindestdicke auch gleichzeitig die Verschleißgrenze Ihrer Bremsscheiben dar.

Brembo

Brembo beste Bremsscheiben

Diese Marke gehört zu den weltweit führenden Automobilzulieferbetrieben. So verkauft das Unternehmen schätzungsweise 50 Millionen Bremsscheiben pro Jahr. Viele Automobilhersteller nutzen diese Bauteile auch als Erstausstattung. Als besondere Produkte werden auch gewichtsreduzierte Komponenten angeboten. Die Bremsscheiben vibrieren wenig, denn sie verfügen über einen hohen Kohlenstoffgehalt und damit auch über eine besonders hohe Festigkeit. Sämtliche Komponenten dieses Unternehmens werden auch mit einer UV-Schutzschicht versehen. Schließlich hat Brembo auch ein eigenes Belüftungsystem entwickelt.

Bosch

BOSCH beste Bremsenhersteller

Diese Marke bietet mit die besten Bremsscheiben an. Bosch ist einer der größten Autozulieferer weltweit. Dabei fertigt das Unternehmen exklusiv sämtliche Bremsenkomponenten für sehr große Fahrzeughersteller. Zu diesen gehören Honda, Toyota und auch Engagement. Bosch-Bauteile sind besonders passgenau, hitzebeständig und können die entstehende Wärme besonders gut abführen.

ATE

ATE beste Bremsscheiben Marke

Von diesem Unternehmen gibt es passende Ersatzteile für fast alle gängigen Fahrzeugmodelle. So spricht man bei europäischen Fabrikaten von einer Abdeckung von rund 98%. Das Produktportfolio ist breit und umfasst unter anderem zweiteilige Bremsscheiben, Bauteile, welche bereits ein Radlager integriert haben, beschichtete Komponenten sowie einige Spezialersatzteile, beispielsweise für Ihren Mercedes.

Ridex

was sind die besten Bremsscheiben - Ridex

Dieses Unternehmen erhält immer wieder Lob für die gebotene Qualität in Verbindung mit den moderaten Preisen. Dabei setzt das Unternehmen auch auf Innovation und eine stetige Weiterentwicklung seiner Produkte. Neben Bremsscheiben verkauft das in Deutschland ansässige Unternehmen auch noch einige andere Fahrzeugersatzteile.

Stark

Stark Bremsscheiben

Dieses Unternehmen vereint die beste Qualität der Bremsscheiben mit absolut fairen Preisen. Die Ersatzteile verfügen über sämtliche notwendige Zertifikate und erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Dabei offeriert die Marke sowohl Standardkomponenten als auch gelochte Pendants.

A.B.S.

ABS Bremsscheiben Test

Bei dieser Marke handelt es sich um ein vergleichsweise junges Unternehmen. Das Sortiment ist breit, jedoch erfreuen sich insbesondere die Artikel für Bremsen einer großen Beliebtheit. Dies liegt nicht zuletzt an der gebotenen Qualität sowie dem vorteilhaften Preis-Leistungs-Verhältnis.

Textar

Textar beste Bremsscheiben

Bei dieser Marke handelt es sich um einen eher günstigen Ersatzteilproduzenten. Dennoch erfüllen alle Bauteile unsere Ansprüche an die besten Bremsscheiben. Hier können Sie bedenkenlos zugreifen und beim Austausch dieser Verschleißbauteile erheblich Geld sparen.

Febi Bilstein

Febi Bilstein - beste Bremsenhersteller

Dieses Unternehmen produziert seine Produkte stets in höchster Qualität. Dabei verfügen alle Artikel über die gleiche Qualität wie andere Komponenten der Erstausrüster eurer Fahrzeuge. Das gesamte Bremsensortiment der Marke umfasst etwa 2.500 Artikel.

Fazit

Eine große Anzahl von Unternehmen beschäftigt sich mit der Produktion von Verschleißteilen für Ihre Bremssysteme. Doch da nicht alle Ersatzteile die Qualität besitzen, die sie versprechen, haben wir Ihnen in diesen Artikel die besten Bremsenhersteller vorgestellt. Nun müssen Sie sich nur noch selbst für die optimalen Ersatzteile entscheiden und diese zeitnah bestellen.

Ein Tipp von AUTODOC: Neben den klassischen Bremsscheiben aus Stahl und/oder Gusseisen produziert man auch so genannte Sportbremssysteme. Dabei kommen bei diesen auch manchmal Keramikbremsscheiben zum Einsatz. Wichtig ist in einem solchen Falle, dass die passenden Bremsbeläge eingebaut werden, wenn Ihr beispielsweise Keramikbremsscheiben einsetzt. Nach einem Austausch Ihrer Bremsbestandteile müssen Sie Ihre Bremsen zwingend entlüften. Sollten Sie einen beschleunigten Verschleiß Ihrer Bremsen zu bemerken, so sollten Sie kontrollieren, ob Sie vielleicht einen festsitzenden Bremssattel haben.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.