Neue Autos des Jahres 2021

Neue Autos des Jahres 2021

In 2021 werden die Kollektionen der neu vorgestellten Fahrzeuge wieder jede Menge interessanter Modelle enthalten, sodass jeder Geschmack bedient werden wird. Auch für jeden Geldbeutel werden natürlich 2021 neue Autos dabei sein. Im folgenden Artikel beschreiben wir Ihnen kurz die interessantesten Neuvorstellungen für das Jahr 2021. So erfahren Sie, welche neuen E-Autos, welche neuen SUVs, welche neuen E-Autos aus China und welche neuen Autos mit Faltdach in 2021 verfügbar sein werden. Darüber hinaus könnten Sie auch noch von der Prämie für neue Autos profitieren.

Der Dacia Sandero

Ersatzteile für Dacia Sandero

Seit 2017 gehört dieses Fahrzeugmodell zu den am häufigsten verkauften Neuwagen für Privatpersonen. Das neue Design wird diesem Trend sicherlich nicht abträglich sein. Technisch basiert das Auto auf der Basis des Renault Clio, wenn diese auch ein wenig abgespeckt wird. Als Ergänzung stellt ihm Dacia noch den Sandero Stepway zur Seite, welche insbesondere mehr Bodenfreiheit bietet. Insgesamt wurde die Spurbreite dieses dynamischen Kompaktwagens vergrößert. So wirkt es insgesamt etwas gestreckter und niedriger.

Der Arcfox ECF

Dabei handelt es sich um das erste SUV-Modell dieses chinesischen Premiumfahrzeugherstellers. Dabei arbeitet Walter de Silva als ehemaliger Audi-Designer nun für diesen chinesischen Produzenten. Die elektrische Reichweite soll dabei bis zu sechshundert Kilometer erreichen, wobei das Komfortfahrzeug einen Radstand von 2,90 Meter erreicht. Damit wir im Innenraum viel Platz geboten.

Der Hyundai Tucson

Neue Autos 2021: Hyundai Tucson

Im Jahr 2021 wird mit der N-Line die neue Variante des Hyundai Tucson als Serienfahrzeug verkauft. Bereits Ende 2020 wird dabei die weniger sportliche Basis-Version der vierten Tucson-Generation verfügbar sein. Interessant ist dabei insbesondere die vordere Beleuchtung, die Hyundai als „Parametric Hidden Lights“ bezeichnet führt dazu, dass das Tagfahrlicht erst dann zu erkennen ist, wenn es auch eingeschaltet wird. Im Cockpit ist alles volldigitalisiert und als Räder werden sowohl 17- als auch 19-Zoll-Reifen angeboten. Auch im Bereich der Motoren werden völlig neue Ausstattungsvarianten angeboten.

Der Aston Martin Lagonda

Auch dieses Premiumfahrzeug wird es in der Zukunft als Elektrofahrzeug geben. Dabei hat die britische Marke den Beginn der eigentlichen Serienproduktion inzwischen auf den Beginn des Jahres 2022 terminiert. Das Design des Wagens wirkt sehr futuristisch und das Modell soll auch autonom (bis zur Stufe vier) fahren können. Dies bedeutet, dass der Wagen alle üblichen Straßensituationen selbstständig bewältigen können muss. Als besonderes Schmankerl kann in diesem Modus das Lenkrad eingefahren werden. Darüber hinaus können sowohl Fahrer- als auch Beifahrersitz um 180° nach hinten gedreht werden.

Der Audi Q4 e-tron

Neue Autos SUV - Audi Q4 e-tron

Mit einer Systemleistung von 225 kW, welche durch gleich zwei Elektromotoren bereitgestellt wird, soll der Audi Q4 e-tron dennoch Reichweiten von bis zu 450 Kilometern erreichen. Dies gelingt mit einem 82 kWh großen Akku sowie einem 75 kW Front- sowie einem 150 kW Heckmotor. Dieser kompakte SUV hat damit eine Menge Potential, denn die Maximalleistung erreicht damit umgerechnet ordentliche 206 PS. Dabei handelt es sich um das erste Audi-Fahrzeugmodell, welches auf den so genannten MEB (Modularen Elektrifizierungsbaukasten) zurückgreift. Dieser wurde von den Konzernmutter VW entwickelt. Das Aufladen der Fahrzeugakkus auf etwa 80% gelingt mit einer Maximalladeleistung von 125 kW schon in rund einer halben Stunde.

Der Bentley Bentayga

Neue Auto Prämie: Bentley Bentayga

Der Fahrzeughersteller stellt für 2021 eine Überarbeitung dieses Modells vor. Dabei handelt es sich um ein so genanntes Facelift und keine völlig neue Fahrzeugmodellgeneration. Unter der Motorhaube arbeitet entweder der leistungsstarke W12-Antrieb oder aber ein etwas günstigeres V8-Aggregat. Für alle, die etwas umweltfreundlicher und auch sparsamer unterwegs sein wollen, ist der angebotene Hybridantrieb empfehlenswert. Im Innenraum können sich die Besitzer, wie gewohnt, auf jede Menge Luxus freuen.

Das BMW 4er Cabrio

Neue Autos mit Faltdach: BMW 4er Cabrio

Markantestes Merkmal dieses Wagens ist wohl der so genannte Doppelnierengrill, der auch schon bei der BMW 4er Coupé-Version zu sehen war. Weitere bedeutende Neuerungen des Jahres 2021 sind das komplett neu entwickelte Verdeck, welches gewichtssparend aus Textilien besteht, sowie eine überarbeitete Ausstattung. Technologisch bleibt die 3er-Serie die Basis, jedoch bietet dieses Cabriolet durch einige Finessen eine erheblich bessere Fahrdynamik. Neben einem Vierzylinder-Dieselmotor und zwei Vierzylinder-Benzinmotoren wird auch ein extrem leistungsstarker Sechszylinder-Benzinmotor mit 374 PS Maximalleistung angeboten.

Der Toyota Venza

Ersatzteile für Neue Autos 2021: Toyota Venza

Dieses Edel-SUV-Modell wird nun bereits in der vierten Modellgeneration angeboten. Dabei wird der Wagen, anders als sein Vorgänger, nun auch wieder in den Vereinigten Staaten von Amerika angeboten. Während er dort unter dem Namen Venza vertrieben wird, nutzt man in Europa den Namen Harrier. Im Innenraum überzeugt nun das etwas modernere und edlere Ambiente. Technisch nutzt das Modell die gleiche Plattform wir der RAV4 aus dem gleichen Hause.

Die Mercedes-Benz S-Klasse

Neue Auto Prämie 2021: Mercedes-Benz S-Klasse

Hierbei handelt es sich um die neue Generation der Oberklasselimousine, welche inzwischen in der einfachsten Ausstattung für etwa 96.000 € zu haben ist. Die Baureihe gibt es dabei schon seit mehr als fünfzig Jahre am Markt und nun wird die siebte Modellgeneration verkauft. Optisch ändern sich nur Details im Vergleich zum Vorgänger, jedoch wurden die Scheinwerfer sowie die Frontschürze modernisiert. Im Inneren zählt das große mittig angeordnete zentrale Display, welches an einen Tesla erinnert, zu den größten Auffälligkeiten.

Fazit

Auch das Jahr 2021 hält wieder eine ganze Reihe von Innovationen im Fahrzeugbereich bereit. So haben einige Fahrzeughersteller komplett neue Fahrzeuge entwickelt, wohingegen viele anderen neue Generationen ihrer PKW- und SUV-Linien vorstellen werden. Schlussendlich werden wir auch einige Facelifts sowie neu verfügbare Fahrzeugmotoren sehen.

Ein Tipp von AUTODOC: Auch in 2021 wird sich der Trend weg von Verbrennungsmotoren hin zum E-Auto fortsetzen. Das haben inzwischen auch fast alle Fahrzeughersteller erkannt und bieten immer mehr neue Fahrzeugmodelle in diesem Bereich an. Dennoch dominiert auf weiten Strecken auch weiterhin der Verbrennungsmotor, denn dieser bietet heute noch unschlagbare Reichweiten und wird in diesem Bereich wohl erst von Fahrzeugen mit Brennstoffzellen eine wirklich ernstzunehmende Konkurrenz bekommen. Sollten Sie jedoch heute schon ein Haus Ihr Eigen nennen, so bietet es sich an eine Photovoltaikanlage mit Speicher mit einem E-Ladesäule zu kombinieren, um Kurzstrecken fast zum Nulltarif zurücklegen zu können. Dabei können Sie auch erhebliche Förderungen durch lokale Netzbetreiber, durch die KfW-Bankengruppe und andere Institutionen erhalten. Informieren Sie sich rechtzeitig!