TDI Motoren: Betriebsmerkmale

TDI Motoren: Betriebsmerkmale

TDI sind eine Serie von Dieselmotoren mit Turbolader und Direkteinspritzung, die von der Volkswagen Gruppe hergestellt werden. Sie erschienen erstmals 1989 im Audi 100 C3. Nahezu jedes Volkswagen-, Seat-, Audi- und Škoda-Modell ist heutzutage mit diesen Motoren ausgestattet. Sie werden auch in einer Reihe von Modellen von Ford, Volvo, Mitsubishi, Chrysler und einigen anderen Marken verwendet.

Die Eigenschaften von TDI-Motoren

TDI-Motoren sind mit einem Zylinderblock aus Aluminium oder Gusseisen ausgestattet. Die Zylinderköpfe bestehen aus Aluminium. Im Ventilsteuermechanismus wird üblicherweise ein Riemen verwendet, obwohl es auch Versionen gibt, die eine Kette oder ein Getriebe verwenden. Je nach Motorversion verfügt das Kraftstoffsystem über eine Hochdruckpumpe, Einspritzdüsen oder eine Kraftstoffverteilerleiste. In vielen Fahrzeugen ist ein Turbolader mit variabler Geometrie als Ersatz für einen Herkömmlichen eingebaut. Darüber hinaus gibt es auch Twin-Turbos, wovon einige als BiTDI bezeichnet werden.

Beliebte TDI-Motoren

Motorserie Hubraum, l Index Anzahl der Zylinder Anzahl der Ventile Max. Leistung, PS Max. Drehmoment, Nm Einspritzer Herstellungsjahr Zutreffende Modelle
EA381 2.5 1T Reihenmotor 5 10 120 265 Direkteinspritzung 1989 Audi 100 C3
EA153 2.5 BAC Reihenmotor 5 10 174 400 Einspritzdüsen 2003 Volkswagen Touareg 1
5.0 AJS V10 20 313 750 Einspritzdüsen 2002 Volkswagen Phaeton 1
EA180 1.9 AFN Reihenmotor 4 8 110 235 Direkteinspritzung 1996 Volkswagen Golf 3; SEAT Cordoba 1; Volkswagen Vento 1; Audi A6 C5; Volkswagen Passat B4; Volkswagen Passat B5; SEAT Ibiza 2; Volkswagen Polo 3; SEAT Toledo 1; Volkswagen Sharan 1; Audi A4 B5
EA188 1.9 AWX Reihenmotor 4 8 130 285 Einspritzdüsen 2000 Audi A4 B6; Audi A6 C6; Škoda Superb 1; Volkswagen Passat B5
2.0 BMM Reihenmotor 4 8 140 320 Einspritzdüsen 2004 Audi A3 8P; Škoda Octavia 2; Volkswagen Caddy 3; SEAT Altea 1; Volkswagen Golf 5; Volkswagen Jetta 5; SEAT Leon 2; Volkswagen Touran 1
EA189 1.6 CAYC Reihenmotor 4 16 105 250 Common rail 2009 Škoda Rapid 1; Audi A3 8P; SEAT Ibiza 4; Volkswagen Passat B7; Škoda Octavia 2; SEAT Leon 2; Škoda Yeti; Volkswagen Golf 6; Škoda Superb 2; Volkswagen Jetta 5
1.9 CAAC Reihenmotor 4 16 140 340 Common rail 2009 Volkswagen Multivan T5; Volkswagen Caravelle T5; Volkswagen Transporter T5
EA288 1.6 DCXA Reihenmotor 4 16 120 250 Common rail 2014 Škoda Superb 3; Volkswagen Passat B8
2.0 DBGC Reihenmotor 4 16 150 340 Common rail 2016 Škoda Kodiaq 1; Volkswagen Tiguan 2
EA330 2.5 BDH V6 24 180 370 Direkteinspritzung 2004 Audi A6 C5; Volkswagen Passat B5; Audi A4 B6 Cabrio
EA381 2.5 BJK Reihenmotor 5 10 109 285 Common rail 2006 Volkswagen Crafter 1
EA896 3.0 CASA V6 24 240 550 Common rail 2007 Volkswagen Touareg 1; Audi Q7 4L
EA897 3.0 CRCA V6 24 245 550 Common rail 2010 Volkswagen Touareg 2; Audi Q7 4L
EA898 4.2 CKDA V8 32 340 800 Common rail 2010 Volkswagen Touareg 2

Häufige Defekte von TDI-Motoren

DefekteMotoren
Die elektronisch gesteuerte Hochdruckpumpe muss regelmäßig justiert werden.1T; BDH
Bei einer Überhitzung des Motors, die von Fehlfunktionen des Kühlsystems herrühren, kann sich der Zylinderkopf verformen.1T
Der Ansaugkrümmer ist anfällig für Risse.BAC
Die Dichtungen der Injektoren und der Tandempumpe werden mit der Zeit undicht.AJS; AWX; BAC
Die Zahnräder des Ventilsteuermechanismus gehen schnell kaputt.AJS
Die Ventilsitze brennen bei hoher Laufleistung aus, was zu einer geringeren Kompression des Motors führt.AFN
Die Turbinenräder oder das AGR-Ventil können gelegentlich stecken bleiben.AFN; AWX; CAAC; BDH; BMM
Die Verwendung eines minderwertigen Öls führt dazu, dass sich die Nocken der Nockenwellen oder hydraulischen Ventilstößel schnell abnutzen.AWX; BJK
Die Piezo-Injektoren fallen häufig aus.BMM; CAYC; BJK; CKDA; CRCA; CASA; CAAC
Die Befestigungselemente der Einspritzdüsen lösen sich und verursachen Undichtigkeiten.BMM
Unter dem Ventildeckel treten häufig Undichtigkeiten auf.BDH; CAYC
Der Dieselpartikelfilter verstopft relativ schnell.CAAC; DBGC; CKDA; CRCA; CASA; CAYC
Oft trocknet die Dichtung des Wärmetauschers aus, wodurch Kühlmittel austritt.DCXA
Die Wirbelklappen des Ansaugkrümmers klemmen mit der Zeit.CASA

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.