Was bedeutet TRC? Eigenschaften und technische Spezifikationen

Was bedeutet TRC? Eigenschaften und technische Spezifikationen

TRC (Antriebsschlupfregelung) ist ein System, das bei Toyota-Modellen installiert wurde. Es arbeitet eng mit dem ABS zusammen. Das System verhindert Radschlupf und sorgt für eine gute Bodenhaftung. Es gewährleistet die effiziente Nutzung des Motordrehmoments bei Fahrten auf Straßen mit unterschiedlicher Bodenhaftung und verbessert die Stabilität des Fahrzeugs auf rutschigen Oberflächen.

Wie TRC funktioniert

Dies basiert auf der Überwachung der Drehzahl der Räder. Wenn Schlupf festgestellt wird, werden einzelne Räder gebremst. Dazu werden die Pumpe und die Magnetventile der ABS-Hydraulik aktiviert. Zusätzlich kann dieses System das Motordrehmoment vorübergehend begrenzen.

Wenn Sie auf einer unbefestigten oder schneebedeckten Straße fahren, ist es ratsam, TRC auszuschalten, um die Geländegängigkeit des Fahrzeugs zu verbessern. Die entsprechende Anzeigelampe am Armaturenbrett leuchtet dann auf. Dies erinnert den Fahrer daran, dass das System ausgeschaltet wurde.

Beliebte Autos mit TRC

Ursachen für Defekte

  • ! Die Verkabelung der ABS-Sensoren ist beschädigt
  • ! Montage von Reifen mit unterschiedlichen Laufflächenprofilen auf einer Achse
  • ! Der Heizkreis des Sauerstoffsensors ist unterbrochen
  • ! Mehrfache Fehlzündung in den Zylindern

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.