Was zu tun ist, wenn sich die Motorhaube Deines Autos nicht öffnen lässt

Was zu tun ist, wenn sich die Motorhaube Deines Autos nicht öffnen lässt

  1. Drück die Motorhaube herunter und bitte einen Assistenten, die Lösevorrichtung im Auto zu betätigen.
    Dies wird funktionieren, wenn der Seilzug zwischen dem Schloss und dem Hebel eingeklemmt wurde.
    Die Motorhaube wird leicht nach oben springen und Du wirst sie von außen öffnen können.

  2. Finde den Seilzug bei der inneren Lösevorrichtung und zieh vorsichtig daran.
    Wenn sich die Motorhaube öffnet, nachdem Du das getan hast, kann es sein, dass der Seilzug verrutscht ist oder gezogen wurde.
    Wenn Du die Kabelspannung gar nicht spüren kannst, muss es vielleicht ersetzt werden.

  3. Suche die Öffnung im Kühlergrill.
    Benutze eine Taschenlampe und einen kleinen Spiegel, um einen kleinen Haken in der Öffnung zu finden (er ist Teil der Verriegelung) und zieh ihn heraus.
    Die Motorhaube wird sich öffnen, wenn der Seilzug mit der Verriegelung verbunden ist.

  4. Nimm Dir die Motorhaube von unten vor, wenn Du das vordere Schloss nicht öffnen kannst.
    Lies die Betriebsanleitung des Fahrzeugs, bevor Du damit anfängst.
    Bock Dein Auto auf und versuche die Verriegelung oder den Seilzug mit einer Zange zu greifen.

  5. Kontaktiere einen Reparaturdienst, wenn sich die Motorhaube immer noch nicht öffnen lässt, nachdem Du diese Schritte befolgt hast.
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]