Wie man Risse in der Windschutzscheibe repariert

Wie man Risse in der Windschutzscheibe repariert

Die Reparatur von Rissen in der Windschutzscheibe gehört zu den gefragtesten Dienstleistungen von Werkstätten. Die hohe Anfälligkeit für Schäden erklärt sich durch die Position der Windscheibe: Steine und andere Objekte können durch die Räder vorausfahrender Autos aufgewirbelt werden. Auch Äste von Bäumen können das Glas zerkratzen. Sprünge und Risse werden manchmal durch Hagel verursacht. Schäden bedeuten nicht zwangsläufig, dass Sie das Glas ersetzen müssen. In manchen Fällen kann es repariert werden. Hier erklären wir Ihnen, unter welchen Umständen das Teil wieder instandgesetzt werden kann und was der Fahrer im Fall von Schäden tun kann.

Kann ich mit einem Riss in der Windschutzscheibe weiterfahren?

 Jeder Schaden an der Windschutzscheibe sollte sofort, nachdem er auftritt, repariert werden. Hiefür gibt es mehrere Gründe: 
  • Durch Einwirkung von Vibrationen und Temperaturveränderungen können Schäden größer werden, wodurch die Reparatur von Rissen in der Windschutzscheibe nicht mehr möglich ist. Die Komponente muss ausgetauscht werden.
  • Das Vorhandensein von Rissen ist ein Hindernis für den Erhalt einer entsprechenden Zertifizierung nach einer Inspektion. Ohne eine solche Urkunde ist der Betrieb eines Fahrzeugs nicht erlaubt.
  • Beeinträchtigte Sicht. Risse, Sprünge und Kratzer behindern die Sicht, verzerren das Bild und sind ein irritierender Faktor. Dies alles führt zu einer verminderten Aufmerksamkeit des Fahrers und kann zu Unfällen führen. Zusätzlich kann der Schaden, wenn er im Bereich des Scheibenwischers auf der Fahrerseite liegt, ein Bußgeld mit sich bringen.
Kann ich mit einem Riss in der Windschutzscheibe weiterfahren

Kann ich Risse in der Windschutzscheibe selber reparieren?

Obwohl viele Sets zur Reparatur von Steinschlägen auf dem Markt erhältlich sind, ist von einer eigenständigen Reparatur ohne die erforderlichen Fertigkeiten abzuraten. Man sollte sich Bewusst sein, dass eine Anzahl von Bedingungen erfüllt sein müssen, um die Durchsichtigkeit der reparierten Stellen zu gewährleisten und die Originalstärke des Produkts wiederherzustellen.

Bringen Sie bei Schäden Ihr Auto in eine Werkstatt. Kfz-Mechaniker haben die nötigen Kenntnisse und die nötige Ausrüstung, die für hochkarätige Reparaturen von Windschutzscheiben benutzt werden. Beispielsweise sollten, um eine Ausweitung eines Risses in der Windschutzscheibe zu verhindern, Löcher an dessen Enden gebohrt werden. Benutzen Sie hierfür einen Werkzeugkreisel. In diesem Fall sollten Sie Ihre Anstrengungen genau berechnen, sodass Sie das Problem nicht noch schlimmer machen. Zusätzlich benötigen Sie zur Bewerkstelligung dieser Aufgabe ein besonderes Werkzeug, das als Reißnadel bezeichnet wird, welches Ihnen die Entfernung von kleinen Fragmenten aus der beschädigten Stelle erlaubt. Zusätzlich wird noch eine besondere ultraviolette Lampe für die Polymerisation vieler Verbindungen gebraucht. Nach der Behandlung des Defekts mit dem Harz wird die Oberfläche meist geschliffen, was wiederum auch den Einsatz geeigneter Ausrüstung und besonderer Mittel beinhaltet.

Kann ich Risse in der Windschutzscheibe selber reparieren

Wann muss ich eine Windschutzscheibe ersetzen?

 Nicht alle Schäden können behoben werden. In der Regel lassen sich kleinere reparieren. Unter folgenden Umständen müssen Sie das Glas ersetzen: 
  • es befinden sich im Sichtfeld des Fahrers Schäden;
  • ein Sprung befindet sich weniger als 25 cm von der Kante der Windschutzscheibe;
  • der Durchmesser des Mangels ist größer als 1,5 cm;
  • ein Riss berührt zwei oder mehr Kanten der Windschutzscheibe;
  • kleine Risse, die mehr als 30 % der Oberfläche der Windschutzscheibe bedecken;
  • Durchschlagsschäden;
  • Defekte, die den Betrieb anderer Komponenten (Heizelemente, Licht- und Regensensoren usw.) behindern.

Was soll ich tun, wenn Schäden an der Windschutzscheibe erkennbar sind?

  Treffen Sie folgende Vorkehrungen:  
  • Halten Sie das Auto an.
  • Um einen Eintritt von Schmutz und Feuchtigkeit, welche eine Reparatur unmöglich machen könnten, in den Riss zu verhindern, schützen Sie die beschädigte Stelle mit Klebeband. Benutzen Sie hierfür Papier oder Cellophan als Isoliermittel.
  • Versuchen Sie nicht, die Ausweitung eines Risses in der Windschutzscheibe zu verhindern, indem Sie ihn mit Sekundenkleber oder Nagellack füllen. Dies bringt nichts und macht die Situation sogar noch schlimmer.
  • Parken Sie Ihr Auto nicht in der prallen Sonne. Mit den erhöhten Temperaturen in der Fahrzeugkabine steigt auch der Druck auf die Windschutzscheibe, was zu noch größeren Schäden führen kann.
  • Falls der Defekt sich im Blickfeld des Fahrers befindet, verändern Sie die Sitzhöhe, um die Sicht zu verbessern.
  • Versuchen Sie, Ihr Auto sobald wie möglich zu einem Spezialisten zu bringen. Versuchen Sie, auf dem Weg zur Werkstatt Straßen von schlechter Beschaffenheit zu vermeiden und sanft zu fahren. Stöße und Vibrationen können eine Ausweitung des Risses verursachen.
Was soll ich tun, wenn Schäden an der Windschutzscheibe erkennbar sind

Abschluss

Die Reparatur von Rissen in der Windschutzscheibe wird nur dann helfen, dessen originale Erscheinung wiederherzustellen, wenn sie von Experten durchgeführt wird. Des Weiteren ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Arbeiten in einem angemessenen Resultat münden, höher, je schneller Sie Spezialisten aufsuchen. Unsere Tipps helfen Ihnen, eine Werkstatt zu erreichen, ohne dass das Problem verschlimmert wird.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]