Alle Teile, die Sie ersetzen müssen – Bremsbeläge für den 406 Break (8E/F) und andere PEUGEOT-Modelle
Wie man Bremsbelagsatz, Scheibenbremse am Peugeot 406 Kombi 2.0 HDI 110 wechselt – Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die unkomplizierte Autoreparatur
Bremsbelagsatz, Scheibenbremse
Wie man Bremsbelagsatz, Scheibenbremse am PEUGEOT 406 Break (8E/F) austauscht – Tipps für die korrekte Autowartung
PEUGEOT 406 Break (8E/F)
AUTODOC empfiehlt
  • Führen Sie den Ersatz der Bremsbeläge als kompletten Satz für jede Achse durch. Dies sichert ein effektives Bremsen.
  • Waschen Sie die Bremselemente nicht mit Benzin, Diesel oder Benzin-basierten Lösungsmitteln.
  • Beachten Sie die Sicherheitsvorkehrungen! Wenn die Bremsbeläge arbeiten, entsteht Bremsstaub. Daher sollten Sie keine Druckluft verwenden und keinen Staub einatmen, wenn Sie die Bremsbeläge reinigen.
Führen Sie den Ersatz in der folgenden Reihenfolge durch:
  1. Wie Bremsbeläge Peugeot 406 Kombi 2.0 HDI 110 1996 tauschen - Kostenlose PDF- und Videoanleitungen
    Schritt 1
    Senken Sie den Feststellbremsenhebel ganz ab
    Schritt 2
    Lösen Sie die Radschrauben am auf dem Boden stehenden Fahrzeug
  2. Wie Bremsbeläge PEUGEOT 406 Break (8E/F) 2.0 16V 1997 austauschen - Schrittweise Handbücher und Videoanleitungen
    Schritt 3
    Heben Sie die Rückseite des Autos und sichern auf Stützen.
    Schritt 4
    Entfernen Sie die Hinterräder .
  3. Bremsbeläge Peugeot 406 Kombi 1.8 16V 1998 wechseln: Kostenlose Reparaturhandbücher
    Wechseln Bremsbeläge am PEUGEOT 406 Break (8E/F) 2.0 HDI 90 1999 selber
    Wie PEUGEOT 406 2.2 2000 Bremsbeläge ausbauen - Einfach zu verstehende Anleitungen online
    Schritt 5.1
    Nehmen Sie die Bremsbelaghaltefedern aus den Löchern heraus.
    Schritt 5.2
    Schritt 5.3
  4. Bremsbeläge am PEUGEOT 406 Break (8E/F) 2.2 HDI 2001 wechseln – Laden Sie sich PDF-Handbücher und Videoanleitungen herunter
    Wie schwer ist es, selbst zu reparieren: Bremsbeläge Peugeot 406 Kombi 2.0 HDi 110 2002 Tausch - Downloaden Sie sich illustrierte Anleitungen
    Schritt 6.1
    Klopfen Sie die Halterstifte aus dem Bremssattel heraus.
    Schritt 6.2
  5. Bremsbeläge beim PEUGEOT 406 3.0 V6 2003 selber erneuern - DIY-Manual
    Bremsbeläge Ihres Peugeot 406 Kombi 2.0 HDI 110 2004 selbst Wechsel - Gratis Tutorial
    Schritt 7.1
    Entfernen Sie die Bremsbeläge
    Schritt 7.2
    AutoDoc empfiehlt:
    Messen Sie die Bremsscheibendicke. Bei Erreichen der Verschleißgrenze muss das Teil ersetzt werden.
  6. PEUGEOT 406 2.0 16V Bremsbeläge ausbauen: Anweisungen und Video-Tutorials online
    Austauschen Anleitung Bremsbeläge am Peugeot 406 Kombi 1997 2.0 HDI 110 selbst
    Schritt 8.1
    Installieren Sie die neuen Bremsbacken
    Schritt 8.2
  7. 406 Break (8E/F) 2.2 1998 2.0 16V Bremsbeläge - Handbuch zum Wechsel und der Reparatur eigenständig
    Tausch Tutorial Bremsbeläge am PEUGEOT 406 Break (8E/F) 1999 wechselt - Tipps und Tricks
    Schritt 9.1
    Setzen Sie die Bolzen so ein, dass sie die Bremsbeläge halten.
    Schritt 9.2
  8. Schritt-für-Schritt-Anleitung zum selbstständigen Wechsel von Peugeot 406 Kombi 2000 2.2 Bremsbeläge
    Zweckdienliche Tipps zum Austausch von Bremsbeläge beim PEUGEOT 406 Break (8E/F) 1.8 16V 2001
    Schritt 10.1
    Setzen Sie die Federn wieder in ihre Steckplätze ein.
    Schritt 10.2
  9. Wie Bremsbeläge Peugeot 406 Kombi 2.0 HDI 110 1996 tauschen - Kostenlose PDF- und Videoanleitungen
    Schritt 11
    Bringen Sie das Rad an
  10. Wie Bremsbeläge PEUGEOT 406 Break (8E/F) 2.0 16V 1997 austauschen - Schrittweise Handbücher und Videoanleitungen
    Schritt 12
    Senken Sie das Auto und ziehen Sie die Radschrauben über Kreuz an.
    Schritt 13
    Prüfen Sie den Bremsflüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter und füllen Sie ggf. nach.
    AutoDoc empfiehlt:
    Für 150-200 km nach dem Austausch der Bremsbeläge reibungslos fahren. Vermeiden Sie unnötige und scharfe Bremsen bis zum Anschlag.
War diese Anleitung hilfreich?
Bitte bewerten Sie diese Anleitung auf einer Skala von 1 bis 5. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren.
0 Nutzer haben abgestimmt

Die beliebtesten Reparaturanleitungen für PEUGEOT 406

Installieren Sie die AUTODOC CLUB App!
Ihr persönlicher Kfz-Kostenmanager, Wartungstipps, Erinnerungen an anstehende Termine und Wartungsintervalle, Anleitungen für Selbstreparaturen – all das auf Ihrem Handy.
Google Play AUTODOC Club App
App Store AUTODOC Club App
PEUGEOT 406 Break (8E/F) Bremsbeläge selbst austauschen - QR-code scannen und AUTODOC CLUB app herunterladen
Scannen

Um die App herunterzuladen:

  • - scannen Sie den QR-Code ein
  • - vom App Store herunterladen
  • - von Google Play herunterladen
PEUGEOT 406 Break (8E/F) Bremsbeläge Wechseln selbst - Online-Anleitung
Tricks und Tipps für PEUGEOT 406 Break (8E/F)
Mehr anzeigen
  • Wie Bremsklötze beim PEUGEOT 406 Break (8E/F) 1.8 16V wechseln - Ersetzen Tipps
    Eine Übersicht über WD-40 und ähnliche Produkte + Vergleichstest | AUTODOC
  • Wechseln von Bremsbelagsatz Peugeot 406 Kombi 2.0 HDI 110 - Tipps Austauschen
    6 ANZEICHEN EINES ABGENUTZTEN QUERLENKERS | AUTODOC
  • Wartungs-Hacks - PEUGEOT 406 Break (8E/F) 2.0 16V Scheibenbremsbeläge Leitfaden zum Austausch
    Wie man die Lichtmaschine eines Autos überprüft | Tipps von AUTODOC
  • Bremssteine am Peugeot 406 Kombi wechseln - kostenlose Video-Tipps
    Die 3 häufigsten Gründe für einen Auto-Fehlstart | AUTODOC

Fahrzeughandbücher für beliebte PEUGEOT Modelle