VW-Reparaturanweisungen

VW-Reparaturanleitung und Video-Tutorials

Wie man einen VW repariert: einfach Ihr Modell oder Ersatzteil auswählen
Marke
Model
Autoteile Kategorie
VW schrittweise selbst reparieren

VW Video-Tutorials

  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 Stoßdämpfer vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 4 Radlager vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW TRANSPORTER T4 Querlenker vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 Radlager hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 4 Domlager, Wälzlager Domlager wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW TRANSPORTER T4 Radlager vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 1K Schrägheck Fahrwerksfedern hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 1K Schrägheck Motoröl und Ölfilter wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 Scheibenwischer vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW PASSAT B5+ Stoßdämpfer vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 1K Schrägheck Stoßdämpfer hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW TOURAN 1 (1T3) Scheinwerfer Lampe wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 6 (5K1) Bremsscheiben hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 5 Domlager wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW PASSAT B5+ Radlager vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres VW
    Wie VW GOLF 6 (5K1) Radlager vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]

DIY Volkswagen Reparatur: Häufige Störungen

VW-Fahrzeuge zeichnen sich durch Zuverlässigkeit aus und fallen selten aus. Aber, wie auch Autos anderer Marken, haben sie ihre typischen Fehlfunktionen. Einige von ihnen benötigen die Unterstützung von Fachleuten. Doch einige andere Defekte können Sie selbst entfernen, mit Hilfe von Schritt-für-Schritt Video-Tutorials zur Volkswagen-Reparatur vom AUTODOC Club.

Motor

Ein Temperaturfühler für Arbeitsflüssigkeiten ist das empfindlichste Element des Motorkühlungssystems, insbesondere bei den Volkswagen Passat-Fahrzeugen. Wenn er ausfällt, beginnt der Motor unruhig zu laufen, was wiederum die Aufwärmzeit und manchmal auch den Kraftstoffverbrauch erhöht. Sie können den Sensor mit Hilfe der illustrierten PDF Volkswagen Reparaturanleitung selbst austauschen.

Bei einigen Modellen, darunter auch dem Volkswagen Polo, kann ein Dichtelement des Kurbelgehäuseentlüftungsventils schnell beschädigt sein. Das Problem ist oft an einem instabilen Betrieb des kalten Motors zu hören. In der Nähe des Öleinfüllstutzens kann es zu einer Leckage von Öl kommen. Das Dichtelement befindet sich im Motorraum. Um das Teil auszutauschen, lösen Sie einfach die Befestigungsschrauben und lösen Sie den Schlauch vom Saugrohr. Sie können das ganz einfach von zu Hause aus tun. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur VW-Reparatur hilft Ihnen dabei.

Bremssystem

Die VW-Fahrzeughalter sehen sich oft mit einem unsachgemäßen Betrieb des Bremskraftverstärkers konfrontiert. Wenn Sie Ihr Fahrzeug quietschen und knacken hören oder beim Bremsen ein Ziehen nach links oder rechts bemerken, sind dies die Symptome einer Fehlfunktion des Bremskraftverstärkers. Außerdem wird das Einkuppeln des Bremspedals schwieriger. Nach der Anleitung der Volkswagen Reparatur und Schritt für Schritt Bedienungsanleitung können Sie den Bremskraftverstärker ohne Hilfe austauschen. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise einige Spezialwerkzeuge für den Austausch benötigen: wie Windeisen, Zange, sowie Steckschlüssel.

Karosserie

Eine typische Fehlfunktion einiger Volkswagen-Modelle, wie z.B. des Golf, ist das Einfrieren der Türen zur Dachleiste. Der Grund dafür ist die Form und das Produktionsmaterial der Zierleisten. Um dieses Problem zu lösen, kleben Sie eine spezielle Schutzschicht auf den Türrahmen, wo dieser das Dach berührt, und verwenden Sie regelmäßig ein Auto-Silikonspray. Weitere Informationen finden Sie in unseren Tipps und Videoanleitungen.

Außerdem rosten die Scharniere des Kofferraumdeckels oft, sodass es schwierig ist, die Kofferraumklappe anzuheben. Fetten Sie die Scharniere ein, um diesen Fehler zu beheben. Wenn die durchgeführte Arbeit nicht geholfen hat, sollten Sie diese Komponenten austauschen. Dafür laden Sie am Besten das Reparatur- und Wartungshandbuch von DIY Volkswagen kostenlos herunter.

Bei einigen Autos können runde Flecken auf den beschlagenen Windschutzscheiben auftreten. Doch diese können leicht entfernt werden, indem man die Innenfläche der Scheibe mit Hilfe einer speziellen Glaspolitur abwischt.

AUTODOC CLUB Anleitungskatalog