Entsorgung von Heckklappendämpfer

Heckklappendämpfer: Richtige Entsorgung

AUTODOC empfiehlt, die Umwelt zu schützen und Gebrauchtteile fachgerecht zu entsorgen
Kofferraum Dämpfer recyceln
Heckklappendämpfer: Entsorgungsempfehlungen
Ein gebrauchter Heckklappendämpfer wird als gefährlicher Abfall eingestuft, wenn er Mineralöle enthält. Altölprodukte sind giftig, brennbar und stellen eine Umweltgefahr für Wasser, Böden und die Luft dar.
  • Entsorgungsmöglichkeiten für Verbraucher
    Wende dich an einen Fachbetrieb für die Entsorgung gefährlicher Abfälle. Es ist verboten, das Teil zu zerlegen und zu erhitzen!
  • Industrielle Entsorgungsvorschriften
    Die Sammlung und Entsorgung von gebrauchten Heckklappendämpfern erfolgt gemäß der Richtlinie 2006/66/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 6. September 2006.
Dieses Produkt kann nicht wiederverwendet werden
Ihr Profil ist Ihr persönlicher Assistent

Es dient der Autokostennachverfolgung, als Serviceheft und Teileaustauschplaner sowie als Notizen- und Dokumentenablage.

Installieren Sie die AUTODOC CLUB App!
Ihr persönlicher Kfz-Kostenmanager, Wartungstipps, Erinnerungen an anstehende Termine und Wartungsintervalle, Anleitungen für Selbstreparaturen – all das auf Ihrem Handy.
Scannen QR-Code für AUTODOC CLUB App
Scannen

Um die App herunterzuladen:

  • - scannen Sie den QR-Code ein
  • - vom App Store herunterladen
  • - von Google Play herunterladen
Tipps zum Austausch und zur Entsorgung von Heckklappendämpfer
Tipps und Tricks zur Autowartung vom AUTODOC CLUB
Mehr anzeigen
  • Heckklappendämpfer-Recyclingtipps
    Lichtmaschine selbst reparieren | Tipps von AUTODOC
  • Entsorgungstipps – Videoanleitungen
    Wie man Bremsflüssigkeit überprüft | AUTODOC
  • Lifehacks, um Kofferraum Stoßdämpfer richtig auszutauschen und zu entsorgen
    Die 5 häufigsten Fehler beim Kauf von Autoteilen
  • Tipps & Ratschläge für die Gasdruckdämpfer Heckklappe-Entsorgung vom AUTODOC CLUB
    Wie man einen Schaumsprüher selbst baut | Tipps von AUTODOC