Bremsbeläge eigenständig auswechseln

Bremsbeläge wechseln – Anleitungen und Video-Tutorials

Hilfreiche Guides und Tipps zum Austausch von Bremsbeläge
Marke
Model
Autoteile Kategorie

Bremsbeläge wechseln: Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Bremsbeläge austauschen Anleitung und Videoanleitungen

Meistgesehene Auto Service Video Tutorials

  • hinten + vorne Bremssteine Tauschen selbst - Online-Video
    Wie VW GOLF 6 (5K1) Bremsbeläge hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Installation Bremsbelagsatz Scheibenbremse selbst Videoanleitung auf VW GOLF
    Wie VW GOLF 5 (1K1) Bremsbeläge hinten / Bremsklötze hinten wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie und wann wechseln Bremsklötze Keramik VW GOLF VI (5K1): Video-Tutorials
    Wie VW GOLF 6 (5K1) Bremsbeläge vorne / Bremsklötze vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Entfernen von Bremsbelagsatz vorderachse und hinterachse Online-Anweisungen
    Wie AUDI A3 1 (8L1) Bremsbeläge hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Tipps für Wechseln von Bremsklötze VW
    Wie VW TOURAN 1 (1T3) Bremsbeläge vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Wie Defekt MINI vorne + hinten Scheibenbremsbeläge beheben: kostenloser Videotipp
    Wie MINI COOPER 1 (R50, R53) Bremsbeläge hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • hinten + vorne Bremssteine Tauschen selbst - Online-Video
    Wie VW GOLF 4 (1J1) Bremsbeläge hinten / Bremsklötze hinten wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Installation Bremsbelagsatz Scheibenbremse selbst Videoanleitung auf AUDI A4
    Wie Audi A4 B8 Limousine Bremsbeläge vorne / Bremsklötze vorne wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie und wann wechseln Bremsklötze Keramik VW GOLF IV (1J1): Video-Tutorials
    Wie VW GOLF 4 (1J1) Bremsbeläge vorne / Bremsklötze vorne wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Entfernen von Bremsbelagsatz vorderachse und hinterachse Online-Anweisungen
    Wie VW PASSAT B6 (3C5) Bremsbeläge hinten / Bremsklötze hinten wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Tipps für Wechseln von Bremsklötze OPEL
    Wie OPEL ZAFIRA-B 2 (A05) Bremsbeläge hinten / Bremsklötze hinten wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie Defekt FORD vorne + hinten Scheibenbremsbeläge beheben: kostenloser Videotipp
    Wie FORD FOCUS 2 (DA) Bremsbeläge vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Wie RENAULT KANGOO 1 (KC) Bremsbeläge vorne / Bremsklötze vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
    Wie RENAULT KANGOO 1 (KC) Bremsbeläge vorne / Bremsklötze vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Wie VW TRANSPORTER 4 (T4) Bremsbeläge vorne / Bremsklötze vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
    Wie VW TRANSPORTER 4 (T4) Bremsbeläge vorne / Bremsklötze vorne wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Wie VW TRANSPORTER 4 (T4) Bremsbeläge / Bremsklötze hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
    Wie VW TRANSPORTER 4 (T4) Bremsbeläge / Bremsklötze hinten wechseln [TUTORIAL AUTODOC]
  • Wie AUDI A6 (C6) Bremsbeläge front / Bremsklötze front wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
    Wie AUDI A6 (C6) Bremsbeläge front / Bremsklötze front wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
Möchten Sie noch mehr nützliche Informationen erhalten?

Stellen Sie Fragen oder teilen Sie Ihre Reparaturerfahrungen im Autoforum. Abonnieren Sie Updates, damit Sie keine neuen Anleitungen verpassen.

Installieren Sie die AUTODOC CLUB App!
Ihr persönlicher Kfz-Kostenmanager, Wartungstipps, Erinnerungen an anstehende Termine und Wartungsintervalle, Anleitungen für Selbstreparaturen – all das auf Ihrem Handy.
Google Play AUTODOC Club App
App Store AUTODOC Club App
Anweisungen zum Austausch von Bremsbeläge - QR-Code scannen
Scannen

Um die App herunterzuladen:

  • - scannen Sie den QR-Code ein
  • - vom App Store herunterladen
  • - von Google Play herunterladen
test
Ihr Profil ist Ihr persönlicher Assistent

Es dient der Autokostennachverfolgung, als Serviceheft und Teileaustauschplaner sowie als Notizen- und Dokumentenablage.

Wechseln der Bremsbeläge Keramik - Leitfaden für bewährte Verfahren

Videoanleitungen zum Wechseln der Bremsbeläge - Playlist von AUTODOC CLUB

  • Bremsbeläge selbst wechseln - kostenloses Anleitungsvideo
    Play all playlists
    Bremsbeläge wechseln Tutorials | Schritt für Schritt Anleitung
Anleitung zur Fehlerbehebung selbst für Bremsbeläge
Hinweise zur Fahrzeugwartung
  • Bremsklötze Austauschen und viele weitere - kostenlose Video-Tipps
    Wie man das Automatikgetriebeöl wechselt | Tipps von AUTODOC
  • Tricks zum Bremsbelagsatz Auswechseln
    Wie man eine Autosicherung austauscht | AUTODOC
  • Scheibenbremsbeläge Wartungs-Hacks
    Was zu tun ist, wenn die Airbaglampe leuchtet | AUTODOC
  • Bremssteine Wartungstipps
    Wie man bei einem BMW E30 Turbo den Motor wechselt | SUPERCAR AUTODOC

Bremsbeläge: häufig gestellte Fragen zum Teileaustausch

Wann sollte ich meine Bremsbeläge wechseln?

Führen Sie alle 10 000 Kilometer eine Sichtprüfung der Bestandteile des Bremssystems durch. Suchen Sie nach Metallspänen auf den Bremsbelägen. Wenn diese vorhanden sind, sind die Bremsbeläge erheblich abgenutzt. Im Allgemeinen müssen die Bremsbeläge der Vorderachse alle 25 000 bis 40 000 km und die der Hinterachse alle 40 000 bis 60 000 km ausgetauscht werden. Die Teile sollten sofort ausgetauscht werden, wenn ihre Dicke auf die in der Betriebsanleitung des Fahrzeugs angegebenen Grenzwerte reduzierte wurde. Darüber hinaus wird von der Verschleißanzeige (falls vorhanden), durch Quietschen beim Bremsen, längeren Bremswegen und übermäßigem Spiel oder Vibrationen des Bremspedals angezeigt, wenn neue Teile montiert werden müssen.

Müssen alle Bremsbeläge gleichzeitig ausgetauscht werden?

Die Bremsbeläge müssen in Sätzen pro Achse erneuert werden. Auf diese Weise können Sie so effizient wie möglich bremsen. Die neuen Teile können fester gegen die Scheiben gedrückt werden, sodass die Räder schneller verlangsamt werden. Wenn die Bremsbeläge nur auf einer Seite ausgetauscht werden, verringert dies die Stabilität des Fahrzeugs.

Kann ich die Bremsbeläge selbst austauschen?

Ja das ist möglich. Lesen Sie vor Arbeitsbeginn unsere PDF-Handbücher, schauen Sie unsere Video-Tutorials und lesen Sie die Anweisungen des Autoherstellers. Sie benötigen folgende Werkzeuge: einen Kraftsteckschlüsseleinsatz für Radmuttern, einen Ratschenschlüssel, einen Drehmomentschlüssel, eine Brechstange, einen Kolbenkompressor für Bremssättel, einen Ringmaulschlüssel, einen Splinttreiber, einen Hammer und eine Rundzange. Um Ihr Auto auf Reparaturen vorzubereiten, benötigen Sie Unterlegkeile, einen Wagenheber und eine Abdeckung zum Schutz von lackierten Karosserieteilen. Darüber hinaus benötigen Sie eine Reihe chemischer Mittel: ein Bremsreinigerspray, Kupferfett und Anti-Quietschpaste. Denken Sie daran, eine Staubmaske, Schutzhandschuhe und eine Schutzbrille zu tragen.

Die Austauscharbeiten nehmen nicht viel Zeit in Anspruch. Ein erfahrener Fahrer kann die Komponenten innerhalb von 15 bis 20 Minuten pro Rad einbauen. Daher dauert die Montage der Teile an Vorder- und Hinterrädern ca. 1 bis 1,5 Stunden. Für Anfänger kann es länger dauern. Die Bremsen müssen nach Reparaturarbeiten nicht entlüftet werden, da die Dichtheit des systems nicht beeinträchtigt wird.

Was führt dazu, dass sich die Bremsbeläge schnell abnutzen?

In vielen Fällen ist ein vorzeitiger Verschleiß der Bremsbeläge auf eine Fehlfunktion des Bremssattels zurückzuführen. Feststeckende Führungsstifte oder Kolben verhindern, dass sich der Belag nach dem Bremsen von der Scheibe löst. Dies setzt das Teil abrasivem Verschleiß und Überhitzung aus. Auch der Verschleiß der Bremsscheibe hat Auswirkungen auf den Zustand der Bremsbeläge. Ungleichmäßiger Verschleiß der Bremsbeläge wird durch Rillen und Verschleißkanten an der Oberfläche der Scheibe verursacht. Manchmal können die Komponenten von Fremdkörpern wie kleinen Steinen zwischen den Reibflächen angegriffen werden. Der Fahrstil kann auch zu vorzeitigem Verschleiß führen. Häufiges abruptes Bremsen oder kurvige Bergstraßen können zur Überhitzung der Teile führen. Deshalb ist es für sportliches Fahren besser, hochwertige Bremsbeläge zu wählen, die auch bei extrem hohen Temperaturen ihre Betriebseigenschaften beibehalten.