CITROËN-Reparaturanweisungen

CITROЁN-Reparaturanleitung und Video-Tutorials

Wie man einen CITROËN repariert: einfach Ihr Modell oder Ersatzteil auswählen
Marke
Model
Autoteile Kategorie

CITROËN-Reparatur- und Wartungsanleitungen

CITROËN schrittweise selbst reparieren

CITROËN Video-Tutorials

  • CITROËN Reparaturanleitung online
    Wie CITROËN C5 Bremsscheiben hinten wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • CITROËN Autoreparatur-Video
    Wie CITROËN C5 Bremsbeläge vorne TUTORIAL | AUTODOC
  • CITROËN Autoreparatur-Video
    Ölwechsel CITROËN C5 2 (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • DIY CITROËN Wartung: kostenloses Video-Tutorial
    Wie CITROËN C5 Koppelstange / Pendelstütze vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • CITROËN selbst Reparatur - Online-Video-Handbuch
    Wie CITROËN C5 Kombi Stabigummis vorne wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres CITROËN
    Wie CITROËN C5 Luftfilter wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • CITROËN Reparaturanleitung online
    Wie CITROEN C1 (PM, PN) Radlager hinten wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • CITROËN Autoreparatur-Video
    Wie CITROEN C3 1 (FC, FN) Bremsscheiben vorne wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • CITROËN Autoreparatur-Video
    Wie CITROËN C5 Scheibenwischer hinten wechseln TUTORIAL | AUTODOC
  • DIY CITROËN Wartung: kostenloses Video-Tutorial
    Wie CITROEN C3 1 (FC, FN) Scheibenwischer wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • CITROËN selbst Reparatur - Online-Video-Handbuch
    Wie CITROEN C3 1 (FC, FN) Zündkerze wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Video-Tutorial zur Reparatur Ihres CITROËN
    Wie CITROEN C3 1 (FC, FN) Keilrippenriemen / Rippenriemen wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie CITROEN C3 1 (FC, FN) vorderes Federbein wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
    Wie CITROEN C3 1 (FC, FN) vorderes Federbein wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Ölwechsel CITROEN C3 1 (FC, FN) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
    Ölwechsel CITROEN C3 1 (FC, FN) (wie Öl und Ölfilter wechseln) [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie CITROEN C1 (PM, PN) Scheibenwischer wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
    Wie CITROEN C1 (PM, PN) Scheibenwischer wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
  • Wie CITROEN C3 1 (FC, FN) Fahrwerksfedern vorne / Schraubenfeder vorne wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
    Wie CITROEN C3 1 (FC, FN) Fahrwerksfedern vorne / Schraubenfeder vorne wechseln [AUTODOC TUTORIAL]
Möchten Sie noch mehr nützliche Informationen erhalten?

Stellen Sie Fragen oder teilen Sie Ihre Reparaturerfahrungen im Autoforum. Abonnieren Sie Updates, damit Sie keine neuen Anleitungen verpassen.

Im Forum fragen
Installieren Sie die AUTODOC CLUB App!
Ihr persönlicher Kfz-Kostenmanager, Wartungstipps, Erinnerungen an anstehende Termine und Wartungsintervalle, Anleitungen für Selbstreparaturen – all das auf Ihrem Handy.
Google Play AUTODOC Club App
App Store AUTODOC Club App
CITROËN Tutorials: QR-Code AUTODOC CLUB App
Scannen

Um die App herunterzuladen:

  • - scannen Sie den QR-Code ein
  • - vom App Store herunterladen
  • - von Google Play herunterladen
Ihr Profil ist Ihr persönlicher Assistent

Es dient der Autokostennachverfolgung, als Serviceheft und Teileaustauschplaner sowie als Notizen- und Dokumentenablage.

playlist

Reparaturvideos für CITROËN - Playlist von AUTODOC CLUB

  • Komplette Wartungsplaylist für CITROËN von AUTODOC CLUB
    Play all playlists
    CITROËN Reparatur Tutorials | Schritt für Schritt Anleitung
Online CITROËN Autoreparaturanleitung
Tipps und Tricks fürs CITROËN
  • CITROËN Tipps und Tricks zum Geld und Zeit sparen
    Wie man die Bremsflüssigkeit austauscht und die Bremsanlage entlüftet | AUTODOC-Tipps
  • CITROËN Wartungs-Hacks
    Test von Polituren für Autolack: SONAX, K2, TURTLEWAX und LIQUI MOLY | AUTODOC
  • CITROËN selbst Reparatur - Tipps und Tricks
    Autokühler selbst spülen | Tipps von AUTODOC
  • CITROËN Tipps zur Wartung
    6 ANZEICHEN EINES ABGENUTZTEN QUERLENKERS | AUTODOC

Wie man den Citroën selbst repariert: Häufige Defekte

Eine umfangreiche Ausstattungsliste ist einer der Hauptvorteile der Citroën-Fahrzeuge. Viele der modernsten Technologien, welche ein hohes Maß an Sicherheit und Komfort bieten, werden in dem Design umgesetzt. Aber je mehr Systeme und Baugruppen ein Auto hat, desto häufiger kommt es zu Ausfällen. Wie Sie bei einem Werkstattservices Geld sparen können, erfahren Sie hier: Nachfolgend finden Sie viele wertvolle Informationen zur Reparatur und Wartung Ihres Citroën im DIY-Bereich.

Karosserie

Im Citroën C4 wird die Chrombeschichtung der Zierelementen schnell beschädigt. Die Zierleisten sind nicht zuverlässig befestigt. Außerdem können kleine Risse auf der Windschutzscheibe auftreten. Autos dieser Marke haben auch schwache Fensterheber, sowie Scheibenwischer und Scheinwerferwaschanlagen. Auf den Motorhauben einiger Fahrzeuge kann die Lackierung zu Blasenbildung führen. Sie können defekte Teile austauschen und das ursprüngliche Aussehen der Karosserie selbst wiederherstellen. AUTODOC Club Tipps helfen Ihnen dabei.

Getriebe

Das automatische Getriebe der Citroën-Fahrzeugen kann zu Problemen führen. Es überhitzt sich nämlich schnell. Außerdem verlieren Öldichtungen schon früh ihre Dichtheit, und Kugelgelenke des Schaltgestänges werden beschädigt. Um die Lebensdauer des Getriebes zu verlängern, empfehlen Spezialisten, die Getriebeflüssigkeit regelmäßig zu tauschen. Dazu können Sie die Citroën Reparatur- und Wartungsanleitungen Schritt für Schritt nutzen.

Fahrwerk

Die Stabilisatorgelenke und Buchsen gelten als die empfindlichsten Elemente. Außerdem können die hinteren Längslenker vorzeitig außer Betrieb geraten. Manchmal fällt ein Nabenlager aus. Wie auch die anderen oben genannten Teile können Sie auch diese Teile von zu Hause aus eigenständig mit Hilfe einer illustrierten Citroën-Reparaturanleitung im PDF-Format austauschen. Wie bei der hydropneumatischen Federung Hydractive ist es notwendig, die Kugeln regelmäßig auf Dichtheit zu überprüfen. 

Motor

Citroën-Motoren, insbesondere solche mit Direkteinspritzsystem, sind sehr empfindlich gegenüber der Kraftstoffqualität. Deshalb ist es wichtig, nur an vertrauenswürdigen und bewährten Tankstellen zu tanken und den Kraftstofffilter auch immer rechtzeitig auszutauschen. Vernachlässigen Sie auch nicht die Wechselintervalle anderer Verbrauchsmaterialien und Flüssigkeiten: Öl- und Luftfilter, sowie der Zündkerzen und des Öls selbst. Außerdem können Sie die Arbeiten selbst durchführen, indem Sie eine kostenlose Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Citroën-Reparatur herunterladen.

Doch auch den Kühlern des Kühlsystems sollte die gebührende Aufmerksamkeit geschenkt werden. Wenn sie Mitteln zur Enteisung ausgesetzt sind, können sie ihre Dichtheit verlieren. Außerdem werden diese Komponenten schnell verschmutzt. Deshalb wird empfohlen, sie alle 2 bis 3 Jahre zu reinigen.

AUTODOC CLUB Anleitungskatalog