Category: Glossar

Was bedeutet 4motion? Beschreibung und Funktionsprinzip

4motion ist ein patentierter Markenname für Allradsysteme in Autos von Volkswagen. Er wird seit 1998 verwendet. Bis dahin wurden Allradvarianten als „Syncro“ bezeichnet. Einer der Hauptvorteile dieses Systems besteht …
[Weiterlesen......]

PCS: Beschreibung, Eigenschaften und Funktionsprinzip

PCS (Precision Control System) ist ein elektronisches Stabilitätskontrollsystem für Oldsmobile-Modelle. Die erste Installation erfolgte im Jahr 2000 bei der Limousine Intrigue. Es verbessert das Fahrverhalten und die Stabilität des …
[Weiterlesen......]

Was bedeutet DSA? Beschreibung und Funktionsprinzip

DSA (Dynamic Stability Assistance) ist ein dynamisches Stabilitätskontrollsystem, das speziell für kompakte Modelle von Volvo entwickelt wurde. Dies verhindert ein Durchrutschen der Antriebsräder und verbessert die Bodenhaftung auf nassen …
[Weiterlesen......]

Was bedeutet 4WD? Beschreibung und Funktionsprinzip

4WD ist ein Begriff, den die meisten Automobilhersteller für Allradantriebssysteme verwenden. Zusätzlich werden die Begriffe AWD und 4×4 verwendet. Bei Fahrzeugen mit Allradantrieb ist es möglich, das Drehmoment vom …
[Weiterlesen......]

Was bedeutet 4Drive? Eigenschaften und technische Spezifikationen

4Drive ist ein permanentes Allradantriebssystem, das für Seat-Fahrzeuge entwickelt wurde. Es verhindert sogar minimalen Radschlupf bei schwierigen Straßenverhältnissen. Das System erhöht die Fahrzeugstabilität und sorgt für zuverlässige Bodenhaftung. Es …
[Weiterlesen......]

CST: Beschreibung, Eigenschaften und Funktionsprinzip

CST (Traktions- und Stabilitätskontrolle) ist ein Stabilitätskontrollsystem für Ferrari-Modelle. Dies optimiert den Betrieb der Antiblockier-Brems- und Traktionskontrollsysteme, des ABS und des Bremskraftverteilungssystems. Somit bleibt die gewünschte Fahrtrichtung während des …
[Weiterlesen......]